Winterjacken Sew Along: Erster und zweiter Zwischenstand

02 November 2015

in
Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, da ich die letzten beiden Termine ausfallen lassen musste. Beim ersten Termin gab es einfach noch nichts zu berichten, da der Schnitt aus Australien noch nicht da war. Der zweite Termin fand zeitgleich mit der Annäherung Süd statt und die Linksammlung war schon geschlossen, bevor ich überhaupt zum Schreiben meines Posts kam.
 
1. Der Schnitt:
Ich habe mich für den Schnitt Grace Trans-Seasonal Coat von StyleArc entschieden.
 
Während der Mantel auf dem Weg zu mir war, habe ich Angst bekommen, das die leichte Egg-Shape-Form viel zu weit für mich ist. Also bin ich in ein örtliches Modehaus marschiert und habe einen Mantel in ähnlicher Form anprobiert.  Was soll ich sagen, ich fand den Look ziemlich cool. Mal etwas anderes als die klassische Mantelform, die ich bislang immer getragen habe.
 
2. Der Stoff:
Die zweite Hürde stellte der Stoffkauf dar. Ich hatte mir einen hellgrauen Wollstoff vorgestellt, wie bei meinem "Inspirationsmantel".
Inspiration
Schließlich wollte ich ja auch gerne Armbündchen und Reißverschlüsse verwenden - wie auf dem Bild. Mantelstoff in hellgrau gab es nicht. Vorzugsweise fand ich dunkle Stoffe (schwarz, anthrazit, dunkelblau, braun). Am besten gefallen hat mir von den vorhandenen Stoffen ein roséfarbener Fischgrät. Da musste ich erst mal ein Wochenende drüber schlafen, habe ihn dann aber gekauft. Zu diesem Stoff passende Bündchenware Ton in Ton zu bekommen in einer Qualität, die einem Mantel gerecht wird, scheint utopisch. Es fällt mir sogar schwer, Reißverschlüsse zu finden, die mir zu dem Farbton gefallen - vielleicht in einem Bordeaux- oder Aubergine-Ton? Oder in einem Grau? Auch braun würde zu rosa passen, ist aber so gar nicht meine Farbe.

Als Futter möchte ich evtl ein Steppfutter verwenden, das ich noch in meinem Fundus habe. Es ist in einem Schilfgrün. Auch dies entspricht nicht ganz meiner farblichen Idealvorstellung, aber ich könnte mich damit arrangieren.

3. Erste Probe
Den Oberstoff habe ich zugeschnitten und Vorder- und Rückenteile zusammengesteckt, um eine erste Anprobe machen zu können. Ich bin ganz angetan. Die Schultern sind leicht überschnitten, so wie es sein soll. Auch die Weite hält sich in angemessenen Grenzen. Ich drohe nicht in meinem Mantel zu versinken.


4. Die nächsten Schritte
Ich habe mir vorgenommen, meine Nähfertigkeiten zu verbessern, weshalb ich gerade fleißig Craftsy-Kurse schaue. Ich habe mir unter anderem einen Kurs zum Thema "Lining" und "Facing" gegönnt. Ich werde nun zunächst entscheiden welche Schnitteile bzw. Nähte ich mit welchem Material verstärken werde. Da der Fischgrät recht locker gewebt ist, halte ich dies für einen wichtigen Schritt, um Lebensdauer und Aussehen meines fertigen Mantels zu verbessern.

Die Taschen möchte ich auf jeden Fall mit Reißverschlüssen - wie bei meinem Inspirationsmantel - anfertigen.

... und dann habe ich bei anderen Teilnehmerinnen des Sew-Alongs nette Details entdeckt, die ich mir auch gut vorstellen könnte. Zum Beispiel diese Innentasche.

Eure Anni

Kommentare:

  1. Hallo anni,
    Ich finde mit dem Schnitt hast du eine gute Entscheidung getroffen und die Farbe des Fischgrätmusters steht dir sehr gut . Durch den leichten Eggshape-Schnitt darf der Mantel natürlich nicht zu groß werden. Habe ich das richtig verstanden: du möchtest den Schnitt Grace abwandeln und Bündchen und Reißverschlüsse einbauen?
    Bündchen, dann noch in der richtigen Farbe sind ein schwieriges Kapitel kuck doch mal bei neotrims:

    http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=neotrims&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.Xneotrims+bündchen.TRS0&_nkw=neotrims+bündchen&_sacat=0

    lg miau!

    AntwortenLöschen
  2. Für eine erste schnelle Probe steht dir der Schnitt wirklich sehr gut. Auch die Farbe passt gut zu dir und deiner restlichen Garderobe. Die Ärmel-Inspiration mit den Bündchen gefällt mir total gut, da hoffe ich, dass das alles so gelingt, wie du dir das wünschst!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja schon gut aus, leger, aber nicht zu weit und der zart gemusterte Stoff sieht hübsch aus.
    Ich bin gespannt, ob du farblich passende Bündchen finden kannst; beim Reißverschluß könntest du auch einen aus Metall nehmen, in messing oder silber.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein schöber und interessanter Schnitt, nicht alltäglich. Der rosa Fischgrät ist sehr apart finde ich und passt super an diesen Mantelschnitt!
    LG
    Wiebke von stitch-nähkultur

    AntwortenLöschen