Blusen-Sew-Along 2017 - Teil 2

29 Januar 2017

in
Heute ist schon das zweite Treffen des Blusen-Sew-Along bei EllePuls. Erste Nähte sind bei mir noch nicht entstanden. Im Fokus stand bei mir diese Woche der Zuschnitt. Ich habe mir viel Zeit genommen, um die Schnitteile möglichst gut auf dem Karostoff zu platzieren.

1) Ich habe gemäß diesem Tutorial von Jen Vorder- und Rückenteil sowie das Schnittteil für den Ärmel mit einer Linie versehen, um zu gewährleisten, das die Karos an der Seitennaht und der Ärmelnaht an den richtigen Stellen aufeinandertreffen.

2) Für den Zuschnitt des Rückenteils habe ich den Stoff doppelt gelegt. Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Karos exakt übereinanderliegen. Die eingezeichnete rote Linie habe ich mit der roten Karolinie gepaart.

3) Ich habe zunächst nur einen Ärmel zugeschnitten und diesen dann mit der rechten Seite nach unten exakt gespiegelt (man muss auf dem Foto schon genau hinsehen :-) ).

4) Die Passe, die Ärmelbündchen, die Brusttasche und auch die sichtbare Knopfleiste habe ich diagonal zugeschnitten. Um bei der Passe zu sehen, wie das Muster wirkt, habe ich die Passe mit Schneiderkreide aufgemalt.

Nun muss ich noch entscheiden, ob ich die innere Passe und den Unterkragen in einem Kontraststoff zuschneide.

Eure Anni

Kommentare:

  1. Der Zuschnitt hat auch bei mir am längsten gedauert, aber es hat sich gelohnt ;-) Auf deine fertige Bluse freue ich mich sehr!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Früher fand ich Musterzuschnitte schrecklich. Inzwischen mache ich es gerne und freue mich beim nähen wie alles zusammentrifft. Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Toll, wie Du Dir Mühe beim Musteranpassen gibst! Das wird bestimmt eine hübsche Bluse!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Der Trick mit der Linie ist ja super! Es wird bestimmt klasse aussehen!
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen