MMM it Joggingpants

09 April 2014

in
Still ist es hier die letzten zwei Wochen geworden. Ein kurzentschlossener Wochenendkurzurlaub und die Ankunft unseres neuen Reisegefährten (einem Caravan) haben keinen Raum führ Nähprojekte oder Blogposts gelassen. Das Teil, dass ich euch heute zeige, ist schon eine Weile fertig. Es handelt sich auch um ein Stück aus meiner Frühjahrsnähliste: eine Joggingpants. Genäht habe ich sie nach diesem Schnitt aus der Burda 2/2014.
 
Ich habe die Größe 36 ohne Nahtzugabe genäht. Passform ist gut und auch sonst habe ich kaum etwas zu mäkeln. Die Hose hat Eingrifftaschen - sehr praktisch, oben einen Gummizug und Kordel. Ich habe einen gut fallenden Jersey aus einer Viskose-Polyester-Elastan-Mischung verwendet.
 
Ich möchte heute mal den Beweis antreten, dass man so eine sportliche Hose auch etwas schicker stylen kann. Für den Wochenendkaffeeklatsch ein schönes gemütliches Outfit - wie ich finde.
 
(Die Fotos sind von den Zweigen des Apfelbaumes überschattet, aber der Fotograf ist manchmal etwas ungeduldig ;-), so dass ich mich mi diesen Bildern zufriedengegeben habe)
 
Shirt: Vero-Moda
Jogging-Pants: Me Made
Sandalen: Rieker
Kette: Accessorize
 
 
 
 Heute trifft sich die Me-Made-Gemeinde wieder hier, um schöne Mittwochs-Outfits zu präsentieren.
 
Eure Anni


Kommentare:

  1. die hose schaut nicht nur bequem, sondern auch kaum wie eine jogginghose aus, sehr schick inszeniert :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Sehr schick!!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anni,
    bei dir finde ich irgendwie ständig Dinge die ich dir direkt abluxen könnte. Nun ja, da ich eh 2 Kleidergrößen draufgeben muss, dann wohl eher nachnähen ;) Der Hose hab ich in der Burda gar keine Beachtung geschenkt. Jetzt dafür umso mehr. Die Farbe ist toll und so kannst du dich definitiv sehen lassen!!
    Lieben Gruß,
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anni,
    Deine Hose und das gesamt Outfit sehen super aus. So etwas gefällt mir auch sehr. Eine Jogginghose habe ich auch schon genäht, aber etwas sportlicher und auffälliger nach einem Schnitt von Stoff und Stil. Da ich die Burda mit der Jogginghose auch habe, überlege ich nun, eine fluffige Sommervariante zu nähen. Danke für die Inspiration.
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anni,
    die Hose hast du aber sehr gut als getarnt! Sieht so gar nicht nach Jogging aus ;-) Gefällt mir super.
    Ganz liebe Grüße,
    Bina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schick! Und doch bequem, genau die richtige Mischung.
    Sowas brauch ich auch noch :-)

    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anni, für diese Jogginghose sollte man sich einen anderen, schöneren Namen ausdenken! Mit der Bluse, Kette und der Hose sieht die Hose super aus! Herzlich, Klara

    AntwortenLöschen
  8. Die Pants sieht super aus und der Stoff scheint schön zu fallen. Mit Shirt und Sandalen ein lässig-bequemes Outfit und ich finde die Schattenzweige machen sich auf dem Shirt ganz ausgezeichnet, :).
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hättest du jetzt nicht Joggingpants geschrieben....sieht gar nicht danach aus! Ich finde die total toll :) Sieht richtig klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Hose, die steht auch noch auf meiner Wunschliste, habe aber noch nicht den optimalen Stoff gefunden. Deiner sieht perfekt aus, schöner Fall und ein leichter Glanz (?) und schön gestylt. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wow schaut die toll aus. Fällt so schön und schaut echt schick aus. Hab die auch vor drei Wochen gemacht und bin echt fasziniert über die Unterschiede. Vielleicht versuch ich den Schnitt doch nochmal... Viel Spaß beim Tragen und tolles Styling! LG

    AntwortenLöschen
  12. Wow, die Hose ist wunderbar und sieht so kombiniert tatsächlich gar nicht nach Jogginghose aus. Sehr schön!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen