For Men: Sweatjacke Fehmarn

21 Juli 2013

in
Schon lange wartete mein Mann darauf, auch benäht zu werden. Bisher ist er deutlich zu kurz gekommen. Deshalb habe ich mich trotz des schönen Wetters hingesetzt und ihm etwas gezaubert. Es ist eine Sweatjacke nach dem Schnittmuster Fehmarn von Farbenmix entstanden.
 


 
 Ich habe diesmal versucht geduldig zu sein und mir viel Zeit gelassen beim Nähen. Es hat sich gelohnt, mit der Sauberkeit der Verarbeitung bin ich sehr zufrieden. In die Kapuze habe ich eine Kordel eingezogen. Den Reißverschluss habe ich innen mit einem Nahtband versehen. Das war gar nicht so schwer und sieht sehr sauber und "professionell" aus.
 

 
 
Nun noch ein paar Details zum Schnitt. Ich habe die Größe L ohne Nahtzugabe genäht. Nächstes mal würde ich die Jacke etwas länger nähen und statt den in der Anleitung angegebenen 70cm-Reißverschluss eine 75cm langen nehmen. Auch hatte ich ein paar Probleme mit der Kapuze, diese war zu klein. Der Oberstoff ließ sich dehnen und stellte nicht das Problem dar. Anders verhielt es sich mit dem gelben Kapuzenfutter (nicht dehnbar). Ich habe improvisiert, das Futter füllt jetzt nicht die gesamt Kapuze aus, sondern endet 3 cm vor der Ansatznaht. Das Ergebnis ist ganz passabel. Genäht habe ich nach der Fotoanleitung, die gut nachzuvollziehen war.
 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Hui, die ist ja voll toll geworden! Meinem Mann gefällt sie auch supi!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anni,
    Wow das Sweatshirt ist dir super gelungen!!! Das könnte meinem Freund auch gut gefallen ;-)
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Wow...die ist dir ja super gelungen!!! Schaut richtig klasse aus! Die Farbkombi blau-gelb macht auch echt was her :-D lg jessi

    AntwortenLöschen