MMM mit neuem Herbstmantel

22 Oktober 2014

in
Heute werde ich euch mit einer wahren Bilderflut belästigen. Ich freue mich so, euch meinen neuen Herbstmantel präsentieren zu können. Ich hatte im Rahmen des Herbstjacken-Sew-Along schon von diesem Mammutprojekt berichtet. Dieser Mantel hat mich einige Stunden gekostet. Vor dem Wochenende hatte mich ein grippaler Infekt lahm gelegt. Eine gute Gelegenheit das Futter am Saum und an den Ärmeln festzunähen. Nähen von Hand ist eigentlich gar nicht mein Ding.
 
Der Schnitt stammt aus der Zeitschrift meine Boutique 01/2014. Diese italienischen Schnitte machen was her. In dem Heft begeistern mich viele Schnitte. Der tiefblaue Stoff ist gewebt wie ein Twill, hat aber eine weiche, fast samtig anmutende Oberfläche. Für den Schnitt braucht man über 3 Meter, da war ich froh, dass ich den Stoff für 12 Euro/ Meter erstanden habe.


Der Schnitt ist mit dem Schwierigkeitsgrad "Expertin" eingestuft. Durch einige Vereinfachungen habe ich den Schwierigkeitsgrad auf mein Niveau runtergeschraubt. Anstatt der verdeckten Knopfleiste habe ich einen 80cm langen Zwei-Wege-Reißverschluss eingenäht. Die Brusttasche ist ein Fake: ich habe die Taschenklappe am oberen Rand aufgenäht und sie mit zwei Druckknöpfen am Vorderteil befestigt.
 
Viele Gedanken habe ich mir um darum gemacht, welche Verschlussmöglichkeiten ich an den Kragen anbringe. Ich habe mich für zwei Varianten entschieden. In der Anleitung im Heft wird in die eine Ecke des Kragens ein Knopfloch und in die andere Ecke ein Knopf genäht. So kann der Kragen wie auf diesem Fotos geschlossen werden.
 
Als zweite Möglichkeit habe ich in der Mitte einen Druckknopf angebracht, dann kann man ihn wie auf dem nachfolgenden Bild tragen.
 
 
Oder man lässt den Kragen in seiner ganzen Pracht offen, dann ist er überraschend groß, aber durchaus immer noch ein Hingucker.
 
Laut Wetterbericht wird es nächste Woche herbstlich kühler. Der Mantel ist also genau zum richtigen Zeitpunkt fertig geworden.

Und nun auch noch ein Blick auf die inneren Werte.
 
Schwierigkeiten hatte ich damit das Futter am Schlitz festzunähen. Hat da vielleicht jemand einen guten Link oder einen Buchtipp, in dem dies gut erklärt wird?
 
Beim heutigen MMM begrüßt uns Julia in einer wunderschönen englischen Blazerjacke.
 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Der Kragen gefällt mir sehr gut, schönes Detail! Und er sieht auch super aus, wenn du ihn offen lässt (das können Mäntel ja sonst oft nicht so gut). Geschlossen sieht er natürlich eh total cool aus. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Mantel ist ja wirklich klasse geworden ! Und mit den drei Kragenvarianten schaut es sehr raffiniert aus.

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, ist der schön!!! Ich bin schwer beeindruckt.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Hui!! Wahnsinn. Der sieht sehr stilvoll aus, dein Mantel. Respekt für dieses Mammutprojekt. Mir gefällt der hochgeschlagene Kragen am besten.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja absolut genial geworden! Wunderschön!
    Ich bin richtig platt! Die Farbe, der Stoff, der Schnitt...ganz, ganz toll!

    Liebe Grüße
    Corinna!

    AntwortenLöschen
  6. Der Kragen ist fantastisch. Besonders interessant finde ich, dass es so aussieht, als ob man auf einen Schal verzichten könnte. Ich trage nämlich nicht besonders gerne einen Schal unter Jacke oder Mantel, dass staucht sich so unangenehm. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der ist aber schön! Respekt, an so ein "ExpertinnenModell" würde ich mich nicht rantrauen! Und das Innenfutter ist auch so schön verarbeitet - ganz toll!
    LG, Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Der Mantel ist sehr schön. Der Kragen ist so toll.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Der Mantel steht dir super. MIr gefällt vor allem der große Kragen und die verschiedenen Tragemöglichkeiten. Auch finde ich deine Idee mit dem Reißverschluss sehr gut.
    Rundum gelungen!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Der Mantel ist der Knaller!! Bin sehr begeistert. Und der große Krangen macht echt was her.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  11. Großartiger Mantel, toller Schnitt und tolle Farbe und du hast ja sogar farblich passende Handschuhe dazu-sehr cool.
    Ich habe diese Ausgabe auch, aber bis jetzt noch nichts daraus genäht, da die Maßtabelle schon, sagen wir mal, recht spannend ist und ich insbesondere Bedenken wegen meiner kleinen Oberweite habe. Wie bist du denn mit den italienischen Maßen zurecht gekommen?
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Der Mantel ist perfekt geworden. Ganz großes Kompliment an dich für die tolle Verarbeitung. In dem leuchtenden Blau sieht er besonders schön aus. Da hast du eine geniale Farbe ausgewählt, etwas leuchtendes für die trüben Tage aber doch klassisch genug, damit der Mantel vielseitig kombinierbar ist.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Ein Traum, Dein Mantel. Den würde ich auch sofort anziehen.
    Das Futter, der Kragen. Hach.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Wow, der Mantel ist wirklich toll! Ein Hingucker mit dem großen Kragen. Und er steht Dir gut. Die Farbe des Stoffes ist auch schön, entweder knallig oder gedeckt, je nach Lichteinfall. Den Schnitt muss ich auch unbedingt mal machen. LG

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn. Tolles Design. Spitzenmäßig vernäht. Große Klasse.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön geworden!
    Der Blau-Ton steht dir super! Und der Kragen ist der Knaller!!! Würde ich glatt auch so nehmen :)
    Mit dem Schlitz kann ich dir leider nicht helfen. Ich hab das zwar schon gemacht, aber im Nähkurs und die Erinnerungen sind eher schwach ausgeprägt.....
    Aber ich guck noch mal in meinen Büchern.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Wow, der Kragen knallt ja, das Gesamtkonzept stimmt einfach - superschön :).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Der Mantel ist ein absoluter Traum. Das hast du großartig hinbekommen. Ich hoffe erhält dich den Winter über gut warm.
    Viele Grüße elke

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin sprachlos und schau mir jetzt einfach noch ein viertes Mal alle Bilder von vorne an
    Liebe Grüße, Mel

    AntwortenLöschen
  20. Ganz großes Kino!!! Der Mantel ist elegant und raffiniert - ein echtes Meisterstück! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  21. Große Klasse, dein Mantel!
    Viel Spaß damit!
    VG SuSe

    AntwortenLöschen
  22. Huch Kommentar weg... Liebe Anni, ich bin ganz begeistert von deinem Mantel. Er ist wunderschön geworden. Man sieht das er sehr aufwendig war, viele Schnitteile und so, aber manchmal lohnt sich der Aufwand, weil man danach ein ganz besonderes Teil hat.Nach dem letzten Post dachte ich erst der Kragen ist doch ganz schön groß, aber hier auf deinen Fotos finde ich ihn perfekt.
    Freu dich an deinen Mantel, den hast du toll genäht.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Hab noch Platz gefunden ;-) um dir auch noch zu schreiben wie wahnsinnig begeistert ich bin. Super Stück!
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen