MMM: Kleid Megan

25 Februar 2015

in
Heute zeige ich euch ein Outfit, dass ich am kommenden Sonntag zur Taufe meines jüngsten Neffen tragen möchte. Es handelt sich um das Kleid Megan aus dem Buch "Liebe auf den ersten Stich" von Tilly Walnes. Ehrlich gesagt habe ich das Buch nur wegen dieses Schnittes gekauft. Naja, das stimmt nicht ganz. Das Buch ist wunderschön aufgemacht, ich blättere gerne darin herum und schaue mir die schönen Fotos an. Für eine Nähanfängerin ist es ein tolles Buch, in dem die notwendigen Techniken ausführlich bebildert erklärt werden. Ich habe es deshalb auch schön einer lieben Freundin geschenkt.
 
Zurück zu meinem Kleid. Die das Buch kennen, werden bemerkt haben, dass ich die blau-rote Version mit aufgesetzter Knopfleiste originalgetreu nachgenäht habe. Ich habe dazu einen schweren Romanitjersey verwendet. Genäht in Größe 2 ohne Änderungen.
 
Mit der Passform bin ich sehr zufrieden. Wenn ich allerdings einen Webstoff verwende, der nicht leicht nachgibt, wie der Romanit, dann sollte ich in den Schultern ein Wide Shoulder Adjustment machen. Das Kleid ist schnell genäht, hat hinten einen nahtverdeckten Reißverschluss.
 
 
Der Wetterbericht sagt für Sonntag 3 Grad und leichten Schneefall bei uns im Alpenvorland voraus. Also werde meinen Ballerina-Pumps, die ich so liebe (meine Hochzeitsschuhe!!!), im Schrank bleiben müssen und ich werde das Kleid mit Strickjacke und Stiefeln tragen.
Man sieht auf dem Foto sogar etwas, dass ich etwas genervt bin, nicht endlich auf Frühling umschalten zu können (hi,hi). Wie geht es euch, seit ihr schon beim Nähen eurer Frühlingsgarderobe oder hängt noch im Wintertrott fest?
 
Claudia von Bunte Kleider zeigt uns beim MMM heute auch ihr "Winterfrustbewältigungskleid", ein sehr schöner Schnitt, wie ich finde, den ich mir auch mal genauer anschauen muss.
 
Einen schönen Mittwoch!
 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Tolles Kleid! Der Schnitt und das Colourblocking gefallen mir sehr und steht dir sehr gut. Ohne Strickjacke kommt das Kleid noch besser zur Geltung, aber der Frühling naht ja und dann wirst du es sicher noch oft ohne tragen können :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. ich hab's auch schon genäht und bin begeistert von deiner variante :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht klasse aus und steht Dir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Ganz entzückend, der Schnitt steht dir ausgezeichnet.
    Ich bin momentan auch genervt, weil ich von der Grippe niedergestreckt zu schlapp bin, um zu nähen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schlicht und irgendwie doch nicht. Sieht toll aus.
    lG Melanue

    AntwortenLöschen
  6. sieht fantastisch aus! beim kurzen hinschauen, dachte ich, tilly macht beim memademittwoch mit :-)

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja echt lustig! Ich habe mir vor 2 Wochen das Buch auch wegen dieses Schnittes gekauft. Irgendwann folge ich Dir also in leisen Schritten...

    Das Kleid ist ganz, ganz toll geworden und steht Dir ausgezeichnet!

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus - auch mit Stiefeln und Jacke ;-) falls das ein Trotz für das immer noch kalte Wetter ist.
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid sieht sehr sehr schick aus.
    Die Farben stehen dir richtig gut und durch die Knopfleiste finde ich auch das Colorblocking sehr gelungen.
    Viel Freude auf der Taufe und vielleicht kommt ja doch die Sonne raus und du kannst deine Pumps aus der Tasche zaubern ;-)
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Ach, das Buch habe ich auch und das Kleid werde ich sicher auch aus Romanit nähen. Es gibt doch nichts bequemeres. :-) Und du siehst wirklich toll aus in dem Kleid. Die Farben stehen dir super, da hätte ich auch die Originalversion genäht.

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das Kleid ist oll! die Farbkombi gefällt mir sehr und die dekorative Knopfleiste ist echt klasse. Ganz wunderschön! Ich bin nähtechnisch noch im Winter... LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsch sieht das aus! Auch wenn ich auf den ersten Blick etwas irritiert vom Rot war: Du bist doch sonst eher in zarteren Farben zu sehen ;-) Aber: es steht Dir und besonders gerne mag ich wie die Knopfleiste die Farbaufteilung ein bisschen auflockert.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schönes Kleid, mir gefällt der Schnitt und die Zweifarbigkeit, besonders die rote Knopfleiste ist echt ein Hingucker. Tolles Kleid, sehr schick und steht Dir!
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  14. Sehr, sehr hübsch. Ich liebe diese frische und doch klassische Farbkombi. alles liebe! nina.

    AntwortenLöschen
  15. Sehr hübsch siehst Du aus in dem Kleid! Gut zu wissen, dass es so einfach zu nähen ist, ich habe es nämlich auch noch auf meiner Liste. Hoffentlich kannst Du es bald ohne Jäckchen und mit den LIeblingsschuhen tragen, ich habe auch schon lange keine Luste mehr auf eiskalt und jeden morgen Scheiben kratzen!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Kleid! Eine wunderbare Farbkombi, steht dir richtig gut!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschönes Kleid. Das Buch muss ich mir auch mal anschauen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Kleid. Das Buch muss ich mir auch mal anschauen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen