Hemdblusenkleid - Zwischenstand

18 August 2013

in
Hallo meine Lieben!

Es geht weiter mit meinem Spätsommerprojekt.

 Ich bin so froh, dass ich ein Probekleid nähe! Mir sind schon so einige Fehler unterlaufen.

Am Freitag habe ich den Kragen an der falschen Querseite zusammengenäht. Ich habe es erst gemerkt, als es schon zu spät war. Für einen neuen Kragen war nicht mehr genug Stoff da. Ich habe improvisiert, und einen zusammengestückelten Stehkragen ausgeschnitten, dafür hat es noch gereicht.
Es war nicht mein Tag: nach dem Kragenfiasko habe ich die Einlage für den Stehkragen zwei Mal falsch zugeschnitten und dann auf die falsche Stoffseite gebügelt. Ich habe Ewigkeiten gebraucht, bis mein Probekleid endlich einen Kragen hatte.


Gestern waren die Ärmel an der Reihe! Ich habe schon ewig keine Ärmel mehr einhalten müssen. Das hat mich dann technisch vor größere Probleme gestellt als erwartet. Beim ersten Ärmel habe ich einige kleinere und größere Falten eingenäht. Der zweite gelang dann schon wesentlich besser.

Aber seht selbst:

Ärmel mit Falten


schon besser :-)

So, mehr verrate ich heute noch nicht. Weiter geht´s nun mit den Knopflöchern  ...

Eure Anni


Bisherige Posts, die ich zu diesem Projekt veröffentlicht habe, findet ihr hier:






Kommentare:

  1. Knopflöcher....da gruselt es mich, aber ich wage mich auch nicht ran, vielleicht sind die gar nicht so schlimm,.!?!?

    Liebe Sternbiengrüße...
    Hast Du meine Mails bekommen...?

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann, was ich schon mit Kragen gekämpft habe.... Schrecklich diese Teile. Aber wenn man es einmal geschnasselt hat, dann klappt es auch. Hat man mir jedenfalls gesagt ;-)
    Ich bin gespannt auf Dein fertiges Projekt!
    Bei mir liegt zurzeit auch ein Probeteil unter der Maschine - ich habe mich zum ersten Mal an eine Schnittänderung gewagt und ich glaube fast, sie ist mir gelungen. Ich muss jetzt nur noch Zeit finde, das ganze zu fotografieren.
    Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen!
    Sandra

    AntwortenLöschen