MMM: Projekt Wintermantel - Finale

05 Februar 2014

in
Wäre Klara Anfang Dezember nicht auf mich zugekommen und hätte gefragt,  hätte ich mich nicht daran gewagt einen Wintermantel zu nähen. Naja, aus Mangel an Stoff ist es bei "nur" eine Jacke geworden. Nennen wir es einfach Manteljacke. Aber in Anbetracht des Ergebnisses ist mir das egal, ich bin stolz und freu mich total über mein schönes neues Stück. Das erste mal ausgeführt habe ich meine Jacke am vergangenen Sonntag zum Stuttgarter Nähbloggertreffen.



 


 

Zu dem Schnitt Simplicity 7461 habe ich die folgende Schnittmusterbesprechung auf My Pattern My Fashion veröffentlicht:

"Wie bei allen Simplicity-Schnitten ist die Nahtzugabe enthalten, und es gibt ausführliche Markierungspunkte, so dass ein genaues Arbeiten kein Problem darstellt. Gut gefallen haben mir die Variationsmöglichkeiten für Kragen, Taschen und Ärmel. Im Schnitt sind allein vier verschiedene Kragenformen enthalten. Die mittleren Vorderteile, die Vorderteilbelege, Kragen, Taschenklappen und Ärmelriegel sind mit einer Gewebeauflage versehen worden. Die Schulterpolster habe ich weggelassen, da es mir sonst zu betont im Schulterbereich gewesen wäre.

Die Anleitung ist in bekannter Weise ausführlich und gut bebildert. Der Schnitt war auch für die nicht ganz so erfahrene Näherin gut zu verstehen und nachzuarbeiten. Die Passform ist gut. Etwas ungewohnt sind für mich die relativ kurzen Ärmel, die jedoch bei der Rüschenvariante so gewollt und vorgesehen sind. Ich habe die Ärmel bereits um 7 cm verlängert. Besonders gefällt mir, dass es sich um einen Schnitt mit Raglanärmel handelt. Die Rüschenärmel mit Ärmelriegel mag ich sehr. Sie machen zwar etwas Arbeit, lohnen den Aufwand aber, da die Jacke so weniger „gewöhnlich“ wirkt."
 
Noch ein paar Details zum verwendeten Material und den ungefähren Kosten:
Oberstoff: ein Wollstoff mit Edelhaaranteil, wunderbar weich, hat einen guten Stand und war  gut zu verarbeiten (im Sale für 22Euro/m bei Karstadt München), Verbrauch 1,70 m = ca 37 Euro Euro
Futterstoff: grüngemustert, genaue Zusammensetzung unklar, Glück gehabt und günstig beim örtlichen Stoffhändler erstanden (5 Euro/m), Verbrauch ca 1,5 m = 7,50 Euro
Knöpfe: 1 Euro/Stück, Verbrauch 8 Stück = 8 Euro
Gewebeeinlage zum Aufbügeln: entspricht Vlieseline G700, Verbrauch 2 m, Preis ca 7 Euro/m = 14 Euro
Gesamtkosten (ohne Garn): ca.  66 Euro
Beim heutigen MMM begrüßt uns Wiebke vom Blog Kreuzberger Nähte aus dem Winterurlaub in einem schicken Jersey-Knotenkleid.

Eure Anni

Kommentare:

  1. Wow!!!! Wie toll....der sieht klasse aus....würde ich sofort genau so tragen! Respekt....das hast du echt toll hinbekommen ♡ glg jessi

    AntwortenLöschen
  2. Der ist toll geworden und steht dir ganz ausgezeichnet! Da hat sich die Mühe wirklich gelohnt und auch die kürzere Länge finde ich schön. Das erinnert mich daran, dass ich auch mal wieder einen Mantel für mich nähen sollte. Vielleicht im nächsten Winter.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinnig gut! da trau' ich mich vielleicht dann doch mal an einen mantel bei deiner tollen beschreibung :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Die ganze Arbeit hat sich aber gelohnt. Deine Jacke sieht traumhaft aus!!!
    Ich wünsche dir viel Spaß damit,
    lg CaroLotte

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Jacke - und so ordentlich genäht!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Superschick!
    Egal ob kurz oder lang- ein ganz toller Mantel und du kannst zu Recht stolz sein!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  7. Hut ab! Der Mantel ist der Knaller! Darauf kannst du Stolz sein <3
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke ist wirklich toll geworden!! Steht dir ausgezeichnet (und die Schuhe passen ja toll dazu), und ist so schön verarbeitet.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Umwerfend!!!
    Einfach richtig chic!
    Liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Anni, ich weiß schon gar nicht, ob es eine Beleidigung wäre! wenn ich sagen würde sie sieht aus wie gekauft. Sie ist perfekt geworden und mir gefallen besonders die Ärmel. Wunderschönes Detail, so etwas kann man doch gar nicht kaufen! Großes Kompliment, denkst du manchmal an deine Anfangszeiten zurück? Und was Du jetzt schon alles zaubern kannst? Herrlich! Ich Grüße dich sehr lieb :-)

    AntwortenLöschen
  11. Boah, der "Jackenmantel" ist ganz toll geworden. Der Ärmelabschluss sieht toll aus. Ganz toll!

    AntwortenLöschen
  12. Absolut umwerfend! Den Schnitt ist auch in einer "Meine Nähmode" und ich schleiche schon eine ganze Weile drumherum. Bisher habe ich mich noch nicht getraut einen Mantel zu nähen, aber deine Jacke ist soo schön geworden, dass ich mir das vielleicht doch mal für den kommenden Herbst fest vornehme.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Jacke hast du dir genäht. Die Ärmel finde ich raffiniert.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Chapeau! Die Jacke ist wirklich was Besonderes geworden. Sehr, sehr schön.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn!! So eine tolle Jacke bzw. Mantel! Sieht klasse aus!
    Respekt! Die Arbeit hat sich definitiv gelohnt.
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anni, die Jacke ist super geworden und passt sehr gut zu dir! So wie du die Saumverarbeitung bei mir beschrieben hast - so würde ich es nächstes mal auch angehen!
    Der Stoff und Futterstoff gefallen mir sehr gut und passen stimmig zusammen!
    Und was liegt jetzt an deinem Schneidertisch?:)
    Liebe Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  17. ohhh der Mantel ist toll!

    Bewundernde Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Wow ... Ist der Toll geworden ... kannst du zu recht Stolz sein.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Der ist ja toll, superperfekt gearbeitet.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  20. Deine Manteljacke sieht wahnsinnig sauber verarbeitet aus und steht Dir ausgezeichnet. Das mit der Ärmellänge kann ich nachvollziehen, denn ich persönlich friere immer so schnell, wenn's zieht. Aber da passen doch wunderbar ein paar gestrickte Stulpen rein. ;-)
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  21. Toll geworden, wunderbar genäht und so viele praktische Details schön umgesetzt. Mir gefallen besonders der hohe Kragen und die schönen Manschetten.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Dein Kurzmantel ist wunderschön geworden. Wie gut, dass du einen Probemantel genäht hattest, denn das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
    LG!
    Julischka

    AntwortenLöschen
  23. Nachdem ich ihn am letzten Sonntag schon bewundert habe, jetzt noch mal schriftlich:
    Er ist einfach wunderschön geworden!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Anni, da ist dir wirklich eine ganz tolle Jacke gelungen. Sie steht dir ungemein gut. Die Ärmelabschlüsse geben ihr den besonderen Pfiff, aber ach, eigentlich gefällt mir an dieser Jacke alles. Und du hast sie dazu auch noch so ordentlich genäht - Hut ab!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anni,

    Dein Mantel ist traumhaft schön und einmalig!
    Viel Spaß mit Deinem guten Stück, auf dass es noch ein paar Tage kalt bleibt ;-).

    Ganz viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anni, vielen Dank für deine tollen Detailfotos. Sie haben mir beim Nähen des Mantels sehr weitergeholfen.
    LG karin

    AntwortenLöschen