Neues aus dem Nähzimmer: Minoru Jacket Teil II

23 Februar 2014

in
Auch wenn ich die letzten Wochen nicht viel vor der Nähmaschine saß, habe ich doch ein paar Fortschritte mit meinem Parka gemacht. Die Hauptteile sind aneinandergefügt, die Kapuze ist genäht und der Reißverschluss in den Kragen eingefügt. Bei uns ist heute wunderbares Frühlingswetter, so dass meine Püppi und ich ein schönes Fotoshooting im Garten veranstaltet haben.


 
 Aus Praktikabilitäts- und Designgründen soll mein Parka aufgesetzte Taschen bekommen, die im Originalschnitt nicht enthalten sind. Diese Taschen habe in Anlehnung an den Parka aus der Ottobre 05/2013 genäht.



Meine nächsten Schritte schauen wie folgt aus: die Taschen müssen auf der Jacke positioniert und festgesteppt werden. Der Reißverschluss wird eingenäht und dann geht es daran, die Futterjacke zu nähen. Ich bin unschlüssig, ob ich wirklich den breiten Taillengummi einnähen soll oder alternativ einen Tunnelzug mit Kordel. Das wäre etwas lässiger, oder was meint ihr?
Einen schönen Sonntag bei hoffentlich genauso schönem Wetter, wie hier bei uns im Süden!
 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Einfach toll! Sieht schon sehr vielversprechend aus!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja, du bist ja schon richtig weit gekommen. Sieht toll aus! Gerade den breiten Taillengummi finde ich an der Minoru-Jacke schön, aber das ist sicher Geschmackssache. Ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Der wird super! Die aufgesetzten Taschen hätte ich auf jeden Fall auch noch dazu gefügt – Jacken ohne Taschen sind einfach unpraktisch und optisch machen sie ja auch was her.
    Ich hab mir übrigens auch eine Püppi bestellt und bin restlos begeistert. Vielen Dank für den Tipp!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Tolle Arbeit! Die Idee mit den Taschen finde ich sehr gut. Besonders gut gefällt mir die Kapuze, die im Kragen verschwindet.
    Auf alle Fälle braucht die Jacke was in der Taille. Den breiten Gummi finde ich persönlich super-schick und ist auf alle Fälle ein Ei-Kätscher ;-)
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen