Schnittmusterbesprechung: Sweatrock

02 Mai 2015

in



Verwendeter Schnitt: Schnitt Nummer 7 aus der Fashion Style 03/2015


Stoffwahl/ Materialien: ein hellgrauer Sommersweat (Kosten 15 Euro/Meter). Ich habe 80 cm benötigt. Mit Gummiband und Kordel lagen die Gesamtkosten für den Rock bei ca. 15 Euro.

Änderungen und Hinweise zum Nähprozess: Genäht habe ich Größe 34. Die Weite ist gut, da waren keinerlei Änderungen notwendig. Auch das Gummiband konnte ich genau in dem Maß zusammennähen, wie es im Schnitt angegeben war. Ich habe die Anleitung nicht verwendet, die aus meiner Sicht an einigen Stellen schwierig ist (zum Beispiel wie die Taschen genäht werden sollen). Ich habe normale Nahttaschen genäht und diese an beiden Seiten mit einem ca. 1 cm langen Längsstich abgesteppt. Der zu beiden Seiten hin abgerundete Saum wird mit Belegen verarbeitet. Hier muss man sehr genau arbeiten, sonst könnte es an den Seitennähten unsauber aussehen. Auch kann man die Länge im Nachhinein nicht korrigieren. Bei meiner Standardgröße (169cm) passt die vorgegebene Länge aber gut. Den Saum-Beleg habe ich mit einem breiten Zierstich abgesteppt.

 
 
Schwierigkeitsgrad: Durch die Saumverarbeitung würde ich ihn als mittelschwer einstufen.

Fazit: Ich bin begeistert. Der Rock hat ohne jegliche Änderungen eine tolle Passform. Er ist figurnah geschnitten, aber dennoch sehr bequem. Diesen Schnitt nähe es sicher bald nochmal. Er macht Lust darauf, weitere Schnitte aus diesem Heft zu verarbeiten.

Kommentare:

  1. Sieht ganz toll aus!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  2. Der ist toll geworden! Sieht schön lässig und bequem. Ich bin schon auf die Tragefotos gespannt :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Du hast im Moment wirklich einen Nähflow, oder? Der Rock sieht sehr schön aus, ich bin mir sicher, dass er dir sehr gut stehen wird.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht sehr gelungen aus und so schöne, saubere Nähte.
    Glaube ich gern, dass die Freude groß ist, wenn man feststellt, dass der Schnitt hält, was er verspricht.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Super! Perfekt genäht, witzige Taschenlösung. Den würde ich so auch anziehen. Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Oha. Habe grad erst begriffen, dass mit der Fashion Style NICHT Burda gemeint ist...puh, dann weiß ich, was ich heut abend mache...schöner Rock, sieht s**bequem aus :)!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ein lässiger Rock, der nicht nur gut ausschaut, sondern sicherlich auch bequem zu tragen ist. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  8. Dein Rock ist echt genial! Wegen diesem Schnittmuster habe ich mir auch die Zeitschrift gekauft!
    Deine Schnittmusterbesprechung finde ich sehr hilfreich! Die werde ich mir beim Nähen nochmal durchlesen! Hab vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen