MMM: Malina - die Zweite

17 April 2013

in


Hallo beim heutigen MMM!

Schon lange wollte ich ein Shirt mit Bubikragen machen. Nachdem ich von dem Schnitt Malina begeistert bin, war die Wahl einfach. Hier nun also meine schwarz-weiße Malina. Den Kragen selbst herzustellen fand ich nicht so schwer. Auf den schwarzen Jersey wurde eine Vlieseline-Einlage gebügelt. Schwieriger war da schon die Herstellung des Halsausschnitts. Entgegen der Anleitung habe ich den Kragen auf den Halsausschnitt gesteppt, da er sonst nicht richtig gesessen hätte. Sonst habe ich mich konsequent an die Anleitung gehalten. Ich denke, dass sich ein Beleg auch gut machen würde, wie macht ihr das?

Die Malina ist modetechnisch ein wunderbar wandelbares Shirt. Sie sieht sowohl zur Jeans super aus, als auch elegant zum schwarzen Rock.

Eure Anni


Schnitt: Malina von Frau Liebstes
zu beziehen über ki-ba-doo
Stoff: schwarz-weißer Jersey von Karstadt
Würde ich den Schnitt wieder nähen: 
immer wieder gern
 
 
Was die anderen Damen heute in "me made" tragen, seht ihr hier.
 

Kommentare:

  1. Dein Shirt ist wunderschön! Von einem Shirt mit Bubikragen träume ich auch schon länger....

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Shirt ist total schön geworden! Mit dem kleinen Kragen...*hach* toll.
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  3. Streifenshirts mag ich sowieso und deines mit Bubikragen und den dunklen Armabschlüßen gefällt mir besonders gut.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anni,
    das Shirt sieht super aus! So schön schlicht ;-) Ich glaub sowas brauch ich auch...
    Sonnige Grüße,
    Sabina

    AntwortenLöschen
  5. Deine Malina sieht toll aus. Ich hab auch schon ein paar genäht und mag den Schnitt auc sehr.

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Super! Vor allem so wandelbar, lässig oder schick!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  7. Ich find deine Malina auch sehr schick, bin gerade dabei, mir auch eine zu nähen. Ich kann mich mit der Anleitung für den Bubikragen auch nicht anfreunden und denke über einen Besatz nach. Würde mich aber auch über andere Erfahrungen freuen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Sehr fesch, Deine Malina. Und: Ich bin ja auch völlig hilflos, was Bubikragen angeht, ich muss sie immer wieder nähen... Aber die Kombi schwarz-weiß-gestreift plus Bubi, ist echt klasse.Muss man sich merken als wahre Bubi-Freundin. Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Kragenproblem hatte ich auch. Ich habe dann Frau Liebstes angeschrieben und sie hat mir dann ein Skizze gemacht, wie man einfach einen Beleg erstellt. Damit sitzt alles super. Dein Variante ist auf jeden Fall schön geworden. Liebe Grüße, Bine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, werde ich auch gleich mal machen. LG

      Löschen
  10. Das Shirt ist sehr hübsch geworden. Mir gefällt die Schwarz/weiß Kombi am besten. LG

    AntwortenLöschen
  11. wow, das sieht ja klasse aus...

    lg Mandy

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht super aus. Vorallem, da ja auch dieses Jahr Streifen und Punkte wieder total in sind. Auch der Bubikragen ist der Hammer. Liebe Grüsse, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  13. Suuuuper! Ob mit Jeans oder elegantem Rock - toll!

    AntwortenLöschen
  14. Sehr Schick. Macht aus einem normalen Shirt was besonderes. Toll.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Ja, Malina ist einfach super..und toll, dass Du jetzt auch ein Shirt mit Bubikragen hast :D Absolutes Must-have ;) Und Deine Farbkombi ist doch wirklich total super kombinierbar :D

    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  16. Eine wirklich schöne Malina-Variante. So könnte mir der Schnitt auch gefallen. Bubikragen gehen einfach immer ;)

    Alles Liebe
    Sindy

    AntwortenLöschen
  17. Tolles Shirt, der Bubikragen ist aber schick... Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Anni,

    dieser T-Shirt ist ja tatsächlich vielseitig einsetzbar. Mit Jeans sportlich und mit Bleistiftrock elegant.

    Viele liebe Grüße,

    Rong

    AntwortenLöschen
  19. Sieht richtig prima aus!!!! :)

    AntwortenLöschen