MMM: Herbstrock "Die Erste"

30 Oktober 2013

in
Ich habe in letzter Zeit viel darüber nachgedacht, ob ich lieber Röcke oder Kleider trage. Kleider finde ich meist superbequem, bei Röcken kommt es ganz auf den Schnitt an. Häufig stehen sie irgendwo ab, rutschen hoch, ... . Ich habe mich dann dazu entschlossen, mal wieder einen Rockschnitt auszuprobieren. Unspektakulär ohne Schnick-Schnack, leicht ausgestellt, in der Länge variabel: die Römö von Farbenmix. Solche Schnitte verlangen quasi nach einem etwas extravaganteren Stoff - finde ich. Ausgewählt habe ich dann einen blumengemusterten Samt. Einen Reißverschluss hatte ich schon ewig nicht mehr eingenäht. Die ein oder andere Naht musste deshalb auch nochmal aufgetrennt werden, bis ich zufrieden war mit dem Ergebnis. Zum Thema Reißverschlüsse kann ich euch den Videokurs von Sunni Standing Masterin Zipper Techniques sehr ans Herz legen, den man über Craftsy kostenlos abrufen kann. Obwohl auf Englisch sind die Anleitungen sehr gut nachzuvollziehen. Da es ein Herbstrock ist, wurde er natürlich gefüttert.
Den Saum habe ich mit einem Schrägband eingefasst und dann mit einem Blindstich per Hand umgenäht.





                        Oberteil: von Opus/ aktuelle Kollektion
                        Rock: nach Schnittmuster Römö selbstgenäht
                        Stiefel: Gabor/ habe ich schon länger


So, und nun auf damit zum MMM! Ich freue mich an diesem Tag immer ganz besonders auf meine Mittagspause! Dann schaue ich mir eure selbstgemachten Mittwochsoutfits an und lasse mich inspirieren!

Eure Anni

Kommentare:

  1. gute laune stoff zum schönen rock :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe einfache Röcke mit auffälligen Muster. Ist das schwierig, Samt zu verarbeiten? Übrigens: Dein Oberteil möchte ich auch nähen. Ich habe zwei superschnitte dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rong! Samst ist einfach zu verarbeiten, man muss allerdings früh und gut versäubern, da die Kanten sehr schnell ausfransen. Verrätst du mir, welche Schnitte du für das Oberteil ins Auge gefasst hast! Der Kragen ist super, den möchte ich in jedem Fall auch nachnähen! Viele Grüße, Anja

      Löschen
  3. Dieser Rock sieht technisch so gut gearbeitet aus, als hättest Du ihn gekauft. Der Stoff ist sehr schön. Sieht sehr sehr schön aus.....
    Liebe Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Rock! Und wie immer super kombiniert.
    Das ist bei mir immer so ein bisschen ein Problem, weshalb ich Kleider in Zukunft den Vortritt lasse.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ein schlichet Schnitt kann gut einen auffälligen Stoff gebrauchen.
    Gefällt mir gut, dein schmaler Rock, auch in Kombination mit dunklem Pulli und Stiefeln.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag nicht nur deinen Rock sehr, auch deine Kombination mit dem sportlichen Oberteil und den Stiefel finde ich sehr sehr gelungen.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Sieht echt super aus! Danke auch für die Ideen der Verarbeitung!

    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schickes Röckchen und so gut verarbeitet! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöner Rock ! Der Stoff ist Klasse.
    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Bin schwer beeindruckt von deiner Saumverarbeitung. Sieht super aus und macht aus deinem Rock etwas ganz besonderes.

    LG Isabell

    AntwortenLöschen