SWAP 2013: Statusbericht September

03 Oktober 2013

in
Hallo Ihr Lieben!

Ihr erinnert euch vielleicht noch, dass ich zu überwiegend blauen Basics, die ich in meinem Kleiderschrank gefunden hatte, Stücke zum kombinieren nähen möchte - vor allem Oberteile und Kleider für den Herbst/ Winter werden gebraucht.


Im September ist eine Bluse nach dem Schnitt "Leo Bohemian" aus der aktuellen Ottobre entstanden, den ich euch bereits hier ausführlich vorgestellt hatte. Ich kann inzwischen bereits mitteilen, dass die Bluse zwei Tage dauergetragen wurde, bis sie in die Wäsche musste. Es schaut alles danach aus, dass die Bluse sich um vielgetragenen Lieblingsteil entwickeln wird. Hier kombiniert zur Hose (Nummer 1 im Wäscheleinenbild :-) )


Anfang September hatte ich ein Hemdblusenkleid fertiggestellt, welches super zur Jeansjacke ausschaut (Nummer 4 im Wäscheleinenbild)! Detailliertere Informationen zu dem Kleid gab es bereits hier.

So, und nun zu den Plänen und Vorsätzen für Oktober! Ich möchte eine Mamina aus diesem geblümten Baumwoll-Seiden-Stoff nähen.

Und es stehen Ringelshirts auf dem Nähplan. Allerdings muss ich die Entsprechenden Jerseystoffe noch bestellen, was ich nach diesem Post gleich mal in die Hand nehmen könnte. Ich hätte auch Lust ein Kleid aus einem Ringeljersey zu nähen, nachdem ich bei Tilly von Tilly and the Buttons hier dieses schöne Beispiel für ein "Breton Tunic Dress" gesehen habe. Allerdings bin ich mir unschlüssig, welcher Schnitt dafür am besten passen könnte. Hat jemand vielleicht eine Idee!

Wie weit die anderen Damen mit ihrem Projekt "Missing Link" im September gekommen sind, könnt ihr hier nachlesen.

Eure Anni


Kommentare:

  1. Liebe Anni,
    ich finde beide Kombinationen toll und bin schon sehr gespannt auf deine Mamina. Leider hat der SWAP bei mir diesmal zeitlich gar nicht gepasst, aber ich versuche gerade meinen eigenen Plan für den Herbst / Winter aufzustellen. Ringelshirts gehören da definitiv auch dazu ;)
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anni,
    das Hemdblusenkleid und die Jeansjacke dazu gefallen mir besonders gut.
    Der SWAP passt bei mir zeitlich auch nicht, aber ich fühle mich dennoch durch euch sehr motiviert, mir noch das eine oder andere Kleidungsstück anzufertigen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen