MMM: "Die moderne Hausfrau"

22 Mai 2013

in
Ich liebe es abends nach Hause zu kommen, die mehr oder weniger schnieken Klamotten abzulegen und in ein häusliches Wohlfühl-Outfit zu schlüpfen. Üblicherweise handelt es sich dabei um eine Schlafanzughose, T-Shirt und Fleecejacke - je nach Wetterlage. Ich habe beschlossen, dass es bei dieser Tristesse nicht bleiben kann und ich mich modisch aufrüsten muss.

Für die warme Jahreszeit habe ich mir deshalb ein superbequemes "Hauskleid" genäht - was sich aber auch im anstehenden Outdoor-Aktiv-Mallorca-Urlaub gut machen wird.

Das Kleid macht doch richtig was her. Da kann selbst der Postbote klingeln und ich kann mich superschick präsentieren ;-). Oder Mädels, was meint ihr?



Ihr habt den Schnitt sicher schon erkannt, es handelt sich um eine MaSunje von
der lieben Claudi alias Frau Liebstes. Der Schnitt kann als ebook über Ki-Ba-
Doo erworben werden. Ich habe eine Größe 36 genäht, die schön luftig sitzt. Aber ich mag es - richtig schön bequem. Der Schnitt ist toll, die Anleitung leicht verständlich.

So jetzt werde ich mal schauen, was die anderen Me Made heute so tragen: hier

Eure Anni

Kommentare:

  1. fast zu schön für ein Hauskleid :-) aber ich verstehe, was du meinst. Bequemes, aber auch schönes für daheim fehlt mir irgendwie auch immer.
    Ist dir sehr gelungen!
    liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anni,

    das Kleid sieht super aus und geht sicher sogar ausser Haus durch ;-) Die MaSunje fällt mir immer wieder mal auf ... Vll. sollte ich doch...? Aber mein Stapel ist schon so hoch *seufz*

    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  3. hallo, deine ma sunje sieht klasse aus:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  4. wow, du siehst toll aus!!!klasse masunje!!!

    liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  5. Eine masunje :-) mensch, die würd ich auch gern mal nähen für mich. mir würde sie einfach nicht stehen. Bei dir hingegen, sieht sie echt toll aus.
    LG katrin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber ein sehr hübsches Hauskleidchen:) Für mich müsste es um 1 Meter länger sein, dann würde ich es auch gerne anziehen:)
    Liebe grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  7. Für den Postboten fände ich es grenzwertig kurz, zumindest für unseren ;-)
    Sonst aber sehr schön!

    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
  8. Steht dir richtig gut.
    Könnte mir vorstellen, dass der Postbote jetzt öfter Pakete vom Nachbarn abgeben will ;-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  9. So ein "Hauskleid" ist wirklich Gold wert - gemütlich und auch noch so, dass man darin gerne die Türe öffnet. Genau richtig.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  10. sehr süss!
    Steht dir richtig gut...

    AntwortenLöschen
  11. Na das ist doch mal schick, viel zu schade als "Hauskleid"

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  12. Da kannst Du dem Postboten beruhigt die Tür öffnen und für Mallorca genial, lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anni, dein "Hauskleid" ist aber mal wieder toll geworden! Hoffentlich ist es auf Malle ein bisschen wärmer...
    Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Urlaub,
    Sabina

    AntwortenLöschen
  14. das ist ein tolles Teil!! Dein Hauskleid steht Dir ausgesprochen gut. Mit diesem Schnitt liebäugle ich auch schon seit geraumer Zeit..wenn ich nur Zeit hätte :)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde der Begriff HAUSKLEID ja irgendwie ein Schimpfwort. Lass es mal wärmer werden, dann wirst du es einfach so mit Flip flops tragen.
    U der Postbote wird denken oh la la! ;)

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  16. ♥ ganz doll zukka!!!!
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht ja mal wieder super aus!
    Da freut sich aber der Postbote.... ;-)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Deine masunje ist wirklich total schön. habe ich auch schon genäht. steht dir sehr gut. freu mich mehr von dir zu sehen!

    glg diana

    AntwortenLöschen