Frühlingskleid-Sew-Along: 2. Treffen

16 März 2014

in
Heute steht schon das zweite Treffen des Frühlingskleid-Sew-Along auf dem Plan. Unsere Gastgeberin ist heute Anke von Mizoal. Meine Pläne wurden im Verlauf der Woche etwas modifiziert. Für mein Kleid Nummer 1 möchte ich unbedingt diesen Viskosejersey vernähen.

Da er sehr extravagant gemustert ist, verlangt er aus meiner Sicht nach einem geradlinigen, cleanen Schnitt. Mir fiel ein, dass ich kürzlich noch einen Kleiderschnitt erworben hatte, den ich bisher bei meinen Plänen noch nicht in Erwägung gezogen hatte. Das V-Neck-Cap-Sleeve-Dress von Salme-Patterns.
Quelle: Salme-Sewing-Patterns
Da der Schnitt nur aus wenigen Einzelteilen besteht, war er schnell ausgedruckt und zusammengeklebt. Gestern habe ich ein Probekleid zugeschnitten und genäht. Das ging auch blitzschnell. ... und ich bin begeistert von diesem sehr einfachen, aber dennoch schicken Kleid. Genau der richtige Schnitt für meinen auffällig geblümten Viskosejersey.

 
 
Da das Jerseykleid blitzschnell genäht sein dürfte, bleibt genügend Zeit für Kleid Nummer 2. Ich habe mich entschieden, Tanja von Schnittchen zu nähen. Gestern habe ich einen günstigen jeansblauen Stoff für ein erstes Probemodel besorgt. Den Schnitt habe ich heute morgen ausgedruckt, und so werde ich mich nachher vor dem Fernseher oder bei einem Hörbuch ans zusammenkleben und ausschneiden machen.
 

Einen schönen Sonntag wünscht euch

Anni

Kommentare:

  1. Ui das ist ja ein tolles Kleid, steht dir super! Bin gespannt auf die nächsten.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist wirklich ein süßes Kleid! Ich glaube, das möchte ich auch haben:) Es ist schön figurbetont, aber nicht zu eng anliegend. Ich bin auch schon gespannt auf das Blümchen-Kleid. Schöne Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  3. Verstehe ich das richtign - das rot-schwarze ist dein PROBEKLEID?! Sieht ja schon total super aus! Ich bin beeindruckt... :-)

    Liebe Grüße
    Bastelschaf

    AntwortenLöschen
  4. Deine Probe sieht ja schonmal sehr gut aus! Ich bin gespannt, wie das Kleid mit diesem traumhaft tollen Stoff aussieht.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Den Schnitt kannte ich noch gar nicht, finde ihn aber ganz toll. Und er ist wirklich absolut passend für den schönen Blumenstoff. Ich bin schon gespannt. Und natürlich auch auf Tanja, weil ich den Schnitt ja auch hier liegen habe.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  6. Huch, na Du legst ja richtig vor! Das Probemodell sitzt ja schon sehr gut - da bin ich gespannt auf die gemusterter Version und auf Tanja natürlich :)

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja, solche Probekleider liebe ich ja :-)
    Sehr schön geworden, gefällt mir fast besser als das richtige.
    Und ja, ein zweites Kleid kann man im Frühling doch immer gebrauchen, oder?!!!

    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  8. DER Schnitt gefällt mir auch sehr! Da das Probekleid schon wunderbar aussieht, wird das "richtige" sicher phantastisch.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Beide Schnitte total toll! Ich freue mich auf deine fertigen Kleider!!!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen