Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 1

17 November 2013

in

Dieses Jahr möchte ich erstmals auch beim Weihnachtskleid-Sew-Along mitmachen. Meine Nähkenntnisse hatten letztes Jahr noch nicht ausgereicht, um mich aktiv zu beteiligen, so dass ich nur ein Zuschauer dieses schönen Nähspektakels war.

Ich habe erst gestern entdeckt, dass es nun schon bald losgeht, und so stehe ich heute noch etwas planlos da. Ich werde den heutigen Tag vor allem nutzen, um bei euch anderen zu schauen und möglichst noch viele Inspirationen zu sammeln. Ein paar Ideen schwirren mir aber doch schon durch den Kopf.

Sehr gerne würde ich den Schnitt "PEONY" von Colette Patterns ausprobieren. Ich finde der Schnitt passt auch gut zum Thema, denn wenn man das Bindeband in einer Kontrastfarbe wählt, sieht man selbst aus wie ein hübsch verpacktes Geschenk, hmmm, bitte nicht falsch verstehen!!!! Welchen Stoff ich für den Schnitt allerdings verwenden soll, bin ich noch komplett unschlüssig. Empfohlen sind Webstoffe, wobei ich derzeit Jerseykleider sehr liebe.


Eine Alternative wäre es für mich eine Kombination aus Rock und Kleid zu nähen. Als Rockschnitt würde ich den Origami-Rock aus der Burda 09/2007 nähen. Diesen schönen Schnitt habe ich bei Rita von http://www.rita-pepita.blogspot.de/ entdeckt, sie hat beispielsweise dieses schöne Modell genäht.

Alternativ käme für mich der klassische schnörkellose Rock aus der OTTOBRE 05/2013 in Betracht. Dazu die passende Schößchenbluse, ja vielleicht.

Ein Blusenschnitt, der mir auch nicht aus dem Kopf geht, ist die Mathilde Blouse von Tilly, die ihr hier bewundern könnt.

Also, was meint ihr? PEONY oder Rock und Bluse? Hat jemand den PEONY-Schnitt schon mal genäht, oder habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit anderen Schnitten von Colette-Patterns?

So, ich gehe jetzt bei bei euch anderen stöbern. Zum ersten Teil des Weihnachtskleid-Sew-Along geht es hier entlang.

Eure Anni

Kommentare:

  1. icch habe peony dreimal genäht. das hat gründe. das erste ist vollkommen in die hose gegangen...es gab da eine gewisse brustproblematik. ich empfehle dir ein probeoberteil zu nähen, unbedingt ! wenn du den schnitt angepasst hast, wirst du sicherlich, so wie ich, in serie gehen !
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anni, ich finde das Kleid schöner als den Rock. Ich bin sicher, zur Zeit wirst due einen schönen Wollstoff oder Jersey finden. Ich bin schon gespannt auf deine Entscheidung und die Stoffauswahl! Welche Farben schweben dir vor? Ob ich auch mitmachen soll? Herzliche Grüße, Klara

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch das Kleid wählen, mit dem kontrastfarbenen Band sieht es sehr schön aus.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  4. Peony finde ich eine sehr schöne idee und bin gespannt auf deine farbkombi.
    Mit dem bloggertreffen muß ich mal genauer schauen.
    Lieber gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. ich finde auch das kleid am schönsten, das steht dir sicher ganz ausgezeichnet :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde Rock und Kleid toll. Wird dir gewiss gut steht :-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde Dich gerne im Kleid sehen. Der Schnitt passt sehr gut zu Dir!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde auch das Kleid am besten! :)

    AntwortenLöschen