MMM: Meine erste Amy

20 März 2013

in
Liebe MMM-Mädels!

Auch ich bin heute wieder dabei - mit einer Amy, meiner ersten.
Mir geht es, wie vielen von euch, ich mag den Schnitt! Der Oberstoff ist ein dünner Jeansstoff. Ich habe den Rock mit einem hellblauen Futter versehen.

Schwierigkeiten habe ich beim Reißverschluss gehabt, es hat drei Versuche gebraucht, bis ich halbwegs zufrieden war. Die Taschen habe ich mit einer hellblauen Ziernaht versehen, Taschen und Bündchen sind ebenfalls mit einer hellblauen Naht abgesteppt.

Wie säumt ihr einen solchen Rock? Ich habe sowohl Oberstoff als auch Futter zwei Mal umgeschlagen und dann einfach abgesteppt.

Die nächste Amy werde ich etwas weiter scheidern, so dass sie mehr auf Hüfte sitzt. Auch werde ich nach einem weicher fallenden Jeansstoff schauen, dass aktuelle Modell steht etwas ab.

Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Was die anderen Mädels heute gezaubert haben, könnt ihr hier sehen.

P.S. Mein Blog hat eine neue Seite: Wie mein "Kreativraum" ausschaut, könnt ihr euch hier anschauen.



 
 
 



 


 
 

Kommentare:

  1. Also ich bin erklärter Amy-Fan und Deine gefällt mir wirklich sehr gut. Mit dem Säumen mach ich es meistens wie Du, nur bei mir sieht es leider nicht so sauber aus ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch, der Rock, und so sorgfältig genäht, ich erblasse vor Neid,;-)
    lieben Gruß aus Hamburg
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna! Grüße nach Hamburg zurück, ih mag den Norden sehr! An dem sorgfältigen Nähergebnis ist meiner neue Maschine schuld!! Außerdem habe ich für die hellblauen Nähte ein gutes Stickgarn verwendet. Liebe Grüße, Anni

      Löschen
  3. Oh, der Rock ist super schön geworden. Ich schaue schon immer ganz neidisch auf so schöne Amys. Ich mmuss den Schnitt wohl auch mal probieren ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Oh, schön. Immer, wenn ich eine Amy aus Jeans sehe, denke ich mir: brauch ich auch.
    Gut, dass du sie auch gefüttert hast. Bisher habe ich nur ungefütterte Varianten gesehen, aber jetzt bin ich motiviert, auch bei der Jeansvariante mir die Mühe zu machen :-)

    Lieben Gruß,
    minnies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Minnies! Das Füttern macht natürlich schon ganz schön Arbeit. Man näht ja quasi zwei Röcke! Aber das Ergebnis überzeugt. Sieht einfach sehr professionell aus mit Futter! Liebe Grüße, Anni

      Löschen
  5. Ahhh, sehr schön ist Deine Amy geworden. Beim Saum kommt es bei mir auf den Stoff und die Länge an, welche Form ich nehmen. Wenn möglich nähe ich einen blindstichsaum mit der Maschine, ansonsten einen gesteppten Saum, aber ich schlage nur einmal um, weil es mir sonst zu mächtig ist, vor allem bei dicken Stoffen. Beim Futter einweder zweimal umschlagen und feststeppen oder die Overlocknaht nur einmal umschlagen und steppen. Bei ganz "blödem" Stoff nähe ich auch mit der Hand. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kuestensocke! Danke, für die ausführliche Antwort zu meiner Saumfrage! Lg, Anni

      Löschen
  6. Ich habe mir auch gerade eine genäht und muss sie unbedingt mal zeigen. Ich meine ist etwas steif und ich habe den Saum genauso gemacht wie du. Jetzt frage ich mich, ob es daran liegt. Und das mit dem Reißverschluss? Ganz ehrlich? Fand ich total behämmert in der Anleitung und habe es dann wie gewohnt gemacht.
    Dein Rock gefällt mir gut, gerade auch mit der Strumpfhose.

    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Reissverschluss habe ich 2 x versucht nach der Anleitung einzunähen. Ich habe dann die Naht letztlich am Reisverschlusseinsatz wieder aufgetrennt und dann den Reissverschluss eingenäht, ist wesentlich exakter geworden, Wobei ich zugeben muss, noch nicht so viele Reissverschlüsse eingenäht zu haben. Lg, Anni

      Löschen
  7. Sieht richtig toll aus deine Amy,
    Auch der Stoff ist toll.
    Kompliment
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Amy, den würd ich auch tragen :-)

    GLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  9. Schön deine Amy, die Taschennaht gefällt mir gut. Werde mir wohl auch mal das Amy Schnittmuster besorgen. Aber wenns da Schwierigkeiten bei der Anleitung beim Reißverschluss gibt, trau ich mich da erstmal noch nicht ran. Bin wohl noch zu unerfahren...

    AntwortenLöschen
  10. Deine Amy ist super schön geworden.
    Auch dein "Reich" gefällt mir gut, so schön hell und groß.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe zwar bis jetzt noch nie eine Amy genäht. Aber dein Rock gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  12. Hübsche Amy!!
    Liebe Grüße
    Lucy

    AntwortenLöschen
  13. Toooooooll! Ich hab hier auch schon das Schnittmuster liegen :) gefällt mir sehr deine amy!!!

    Liebe grüße Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Rebecca! Na, dann los!!! Lg, Anni

      Löschen
  14. Hey Anni :-) Der Rock ist dieser Hammer! Da werden ich ganz neidich :-( Warum sehen wir uns eigentlich immer Dienstags... zzzzzz
    Ganz liebe Grüße und bis bald - mit neuer Amy :-)
    Sabina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!
    Mensch, der Rock ist ja wirklich super geworden!
    Du hast aber auch ein Figürchen.... Einfach klasse!
    Mit dem Füttern wüsste ich auch keinen Rat; ich würde meine Bücher wälzen, Internet durchforsten... Du hast das super hinbekommen.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. uih dein Rock gefällt mir sehr gut....
    das mit den Säumen hätt ich wohl genauso gemacht wie du....
    vlg alex :-)

    AntwortenLöschen
  17. Das gesamte Outfit ist sehr schön, genau mein Geschmack. Ich habe noch nie einen Amy genäht und kann Dir leider keine Tipps geben. Ich würde aber genau so machen, wie Du es gemacht hast.

    Insgesamt finde ich Deinen Amy schön, besonders mit dem Futter zusammen.

    Viele Grüße,

    Rong

    AntwortenLöschen