Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2016 angezeigt.

Rückblick 2016

Ich lese Rückblicke sehr gerne, deshalb habe ich mich entschlossen, mich heute auch nochmal durch meinen Block zu klicken und einen Post mit meinen Gedanken zu meinem Nähjahr 2016 zu verfassen. Beruflich bedingt, habe ich recht wenig Zeit an der Nähmaschine verbracht. So haben es auch nur Kleidungsstücke hier in den Blog geschafft. Ich habe die Bildunterschriften jeweils mit dem Originalpost verlinkt.   Mein liebstes selbst genähtes Kleidungsstück ist eindeutig der Coatigan Silvia von Schnittchen. Ich liebe die Farbe und die Lässigkeit, die dieser Oversizeschnitt hat. Coatigan Silvia Ein weiteres Lieblingsstück könnte mein diesjähriges Weihnachtskleid werden (Raven von La Maison Victor). Dieser Schnitt hat beim Nähen richtig Spaß gemacht. Leider ist es für die aktuellen Temperaturen etwas luftig, weshalb ich überlege eine wintertaugliche Version aus einem Sweat oder Jacquard zu nähen. Kleid Raven Das Nähtechnisch aufwendigste Kleidungsstück war mein Archer Shirt von Gr

Weihnachtskleid-Sew-Along: Finale

Das gesamte Jahr 2016 bin ich wenig zum Nähen gekommen. Das hat sich auch in der Vorweihnachtszeit nicht geändert. Zum Glück habe ich mich für einen einfach zu nähenden Schnitt entschieden. Und das Wichtigste: ich bin sehr glücklich mit meinem diesjährigen Weihnachtskleid. Ich habe den Schnitt Raven aus der La Maison Victor genäht. Der Schnitt ist in der Nähszene bestens erprobt. ... und wie all die anderen Damen vor mir bin auch ich sehr begeistert von dem Schnitt.   Der Schnitt macht wirklich Spaß zu nähen. Die Kängurutasche ist praktisch und in der Anleitung wird sehr gut erklärt, wie sie genäht werden muss. Ich haben im Schulter-Arm-Bereich eine Größe 36 gewählt und bin dann ab dem Brustbereich zu einer Größe 34 im Bereich der Seitennähte gewechselt.  Der Stoff ist ein Viskose-Crepe von Stoff und Stil. Der Stoff fällt schön schwer und ist aus meiner Sicht ideal für diesen Schnitt. Da das Kleid doch sehr luftig ist, habe ich die überwiegende Zeit einen dunkelblauen Wo